Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 


 

 MOND - KALENDER

 


 

 AKTUELLE PLANETENSTÄNDE

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer auf der Oberfläche des menschlichen Daseins nur nach oberflächlichen Erfüllungen sucht, muss zwangsläufig enttäuscht werden.

"Meister Eckhart Tolle"

Symbol Chiron entdeckt 1977Symbol Chiron entdeckt 1977

Die ASTROLOGIE zeigt uns wie und wo wir wahre Heilung und Erfüllung finden können.

 


 

SonneSonne

Die SONNE, steht für das Bewusstsein. Schöpferkraft, Autorität, Verantwortung und Würde. Das väterliche Prinzip des Kraftpotentials und der Machtentfaltung.

 

 

MondMondDer MOND, verkörpert das gefühlsmäßige und mütterliche Prinzip. Es geht um die Beseelung, das Gefühlsleben, die Phantasie.

 

 

MerkurMerkur

Der MERKUR, verkörpert unsere Verstandeskräfte. Die Kommunikation und die Ansammlung, Überprüfung und Weiterleitung von Informationen und Nachrichten.

 

 

VenusVenus

Die "Göttin" VENUS, verkörpert die Schönheit/Geschmeidigkeit und die Liebe. Sie steht für all das Schöne,den Geschmack, die Eleganz, die Sinnlichkeit/Erotik und auch das Kulturelle. Für Ausgleich, Harmonie und Frieden.

 

 

MarsMars

Der MARS als Kriegsgott sucht die Auseinandersetzung und den Kampf. Er steht für Energie, Entschlossenheit und Ungeduld und für alles Scharfe.

 

 

JupiterJupiter

Der JUPITER, als Göttervater verehrt und wird als der Glücksbringer unter den Planeten gesehen. Weisheit, Güte, Loyalität sind seine Stärken. Wo er steht, herrschen Vertrauen und Optimismus.

 

 

SaturnSaturn

Der SATURN, der "Hüter der Schwelle" oder auch der "karmische Polizist" wie er vereinzelnd auch genannt wird. Es steht für den Halt/Inhalt im Leben. Es belohnt oder belehrt uns auf seiner Reise durch den Tierkreis.

 

 

ChrionChrion

Der CHIRON, als Asteroid mit der meisten Beachtung dreht seine Runde zwischen Saturn und Uranus. Er "der Heiler" steht für das Unvollkommene, das Annehmen jener alter Verletzungen, Wunden und deren Befreiung dadurch.

 

 

UranusUranus

Der URANUS, der Geniale steht für Veränderung und Erneuerung in geistiger oder auch technischer Form. Alles geschieht immer ganz plötzlich und unerwartet. Wo seine Energien wirken sind ganz bestimmte Lebensbereiche zum Stillstand gekommen.

 

 

NeptunNeptun

Der NEPTUN, der Herrscher des Meeres. Er steht für all das mystische, mediale und irrationale. Für all das tief seelische Verborgene, jedoch auch für die Musik, den Film, die Poesie. Wir können es alle nur ahnen.

 

 

PlutoPluto

Der PLUTO, zum Zwergplaneten 2006 von der IAU (Internationale Astronomische Union) degradiert. Mittler weilen hat man in unserem Sonnensystem bereits 7 weitere Zwergplaneten entdeckt, die größer als Pluto sind. Lange Zeit nach seiner Entdeckung 1930 blieb er unbeachtet. Er, der Gott der Unterwelt wie er genannt wird. Wo Pluto im Horoskop steht müssen wir durch uns selbst hindurch. Er steht für unsere Psyche, das Therapeutische. Wo seine Energie wirkt und eingreift wird nur das verwandelt was ungesund war. Er steht für die einschneidensten und wichtigsten Erfahrungen im Leben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1,25 EURO

 pro Minute

 aus und ins    deutsche

Festnetz

*gültig nur Mo - Fr und im EURO Raum, mind. Gesprächsdauer 15 Min.

 

Mehr Info unter

Beratungen am Telefon/Preise

____________

 Im günstigsten Fall für nur

*75 Cent

 pro Minute

 

Mit meinen

günstigen

Super-Spar

Beratungs

Paket 5

telefonieren

____________

 Siehe unter:

Beratung am Telefon - Preise

und

Beratung kaufen

Spar - Pakete kaufen

Preise

____________

Alle Info

auch unter

Festnetz

____________

Meine Rufnummern

Mobil:

0157 -

30 21 26 26

oder

Festnetz:

09194 -

33 46 48 5

 

 Rufen Sie mich einfach an

oder

schreiben

Sie mir

unter

 

beratung

@

astrologe-humbert.de

 oder

 Kontakt-

Termin

vereinbaren

____________

Chiron


 Wunden der Vergangenheit werden zu Wundern der Gegenwart.

 


 

Herzlich Willkommen

by

Astro - Beratung - Blickwinkel - Coaching - Gespräche - Perspektiven - Supervisionen

Christian Humbert

Since 2009 

 

 

 


Anschrift:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Hauptstraße 22

91364 Unterleinleiter

Office Tel.:

09194 - 33 46 485

 Mobil erreichbar unter

0157 - 30 21 26 26

 

       Als Neukunde schenke ich Ihnen ab für ein Erstgespräch 10 Minuten!*

Das bedeutet bei Mindest-Buchung von 20 Gesprächsminuten lege ich 10 Minuten oben drauf!*


 

 

 

 


 

Herausforderne Tage im Januar - März 2017

An diesen Tagen hohe Spannungen. Starkes Wachstums und Entwicklungspotential. An diesen Tagen werden uns unsere eignen inneren Widerstände gespiegelt werden. Schauen Sie in diesen Tagen also besonders gut hin, denn dass, was leid in unserem Leben verursacht, sind genau diese Widerstände.

 

07. Januar Sa

10. Januar Di

17. Januar Di

19. Januar Do

25. Januar Mi

27. Januar Fr

 __________________________

22. Februar Mi

27. Februar Mo

__________________________

01. März Mi

14. März Di

17. März Fr

21. März Di

Beginn des SONNEN - Jahres und astrologisches NEUJAHR

30. März Do

 

 


 

Astrologische Aspekte (Zeitqualität)

 


 

 ✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★

 

 

Liebe Freunde, Leserinnen und Leser,

 

 ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr 2017 rüber gekommen.

 

Wie alle sehen können komme ich selbst den kosmischen Aufträgen nicht aus und melde mich ab heute so langsam zurück im neuen Jahr 2017.

 Unter MARS in den FISCHEN, MOND im SKORPION bin ich am 24.12.2016 abgetaucht und unter immer noch MARS in den FISCHEN, SONNE/PLUTO KONJUNKTION und MOND/URANUS KONJUNKTION im WIDDER plötzlich wieder aus der Versenkung aufgetaucht.

Eine digitale Wiedergeburt unter SONNE/PLUTO KONJUNKTION könnte man sagen. Da ich selbst 1960 unter solch astrologischen Gegebenheit geboren wurde kein Wunder.

Das bedeutet für mich persönlich, mich mein Leben lang jährlich immer wieder aufs Neue zu häuten zu müssen, denn wo PLUTO steht muss man sich der Wahrheit stellen ob man will oder nicht.

Sonst wird es grausam. Das möchte man eigentlich nicht erleben. Wir alle waren medial Zeuge als unter so einer bei Ihm im Horoskop heran nahenden Energie am 20.03.2013 die Steuerfandung inkl. Staatsanwaltschaft vor Uli Hoeneß Haus standen und ihn mitnahmen.

Denn genau in dieser Zeit im März 2014 saß U.H vor Gericht und wurde unter PLUTO auf seiner Geburtssonne verurteilt.

Ich gehe in solchen Zeiten tief in mich und komme danach entsprechen wie Phoenix aus der Asche ein weiteres Stück geläutert wieder zurück.

Schön wieder da zu sein.

 

Herzlichst,
Christian

 

✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★✩¸¸.•*¨*•★

 

 

 


 

07. Januar 2017 SA  SONNE / PLUTO KONJUNTION...

die SONNE steht für das Herz das Zentrum, der STEINBOCK für die Verantwortung und wenn sich wie heute  SONNE im STEINBOCK auf PLUTO im STEINBOCK trifft kann dies nur eines heißen. Entweder zeigen was man kann oder sich die Zeit nehmen um tief in sich zu gehen.

Ich kann es allen nur wärmstens empfehlen. Ich denke das dies heute wieder so ein kosmischer Matchball im Spiel des Lebens darstellt. So eine Gelegenheit kommt nie wieder. Mit MOND im STIER können Sie sich ruhig Zeit lassen. Genießen Sie die Zeit bei sich.

Zusätzlich ein guter Tag sich nochmal mit seinen Vorsätzen der letzten Jahre auseinander zu setzen. Denn der am 29.12.2016 statt gefundene NEU-MOND im STEINBOCK hat quasi die schwere Türe zu 2016 und die Jahre zuvor fest verschlossen. Die sollte nicht mehr auf gehen.

Lassen wir hinter uns was hinter uns liegt. Es gilt sich auf die wunderbaren Chancen im "Hier und Jetzt" zu konzentrieren. Am 23.01.2008 betrat PLUTO den STEINBOCK seit 248 Jahren erstmal wieder und hat uns auf eine sehr schmerzhafte Weise mit dem Thema Eigenverantwortung konfrontiert.

Der Wertewandel ist in der Gesellschaft endgültig angekommen. Viele von uns haben sich seit dem mit einem Vaterthema auseinander zusetzen. Wie ich selbst auch. Zu groß war all die Jahre die Versuchung, die Verantwortung für ein selbst bestimmtes Leben ab zu lehnen.

Das sollte nun vorbei sein, der Geschichte angehören, denn wir sin in ein neues Zeitalter eingetreten. Der Kleinplanet PLUTO der wie kein anderer Planet für Macht und Kontrolle und das Stirb und Werde Prinzip steht, hat am 14.10.2016 endgültig die 15 Grad Hürde genommen.

Er überquert am 16. Januar also in ein paar Tagen die 17 Grad 29 im STEINBOCK. Pluto wurde genau da am 18. April letzten Jahres rückläufig. Diese Position hat er noch zu überqueren und wir sollten bis dahin unser EGO transformiert soweit transformiert haben um selbst bestimmend und damit selbst liebend, eben in der Vergebung leben unser zukünftiges Leben aufbauen.

 

Dieses Jahr 2017 wartet mit sehr vielen günstigen und wirklich schönen Veränderungen und das auf allen Ebenen auf und genau an so einem Tag wie heute kann man sich seelisch vorbereiten um sich dann zur rechten Zeit nicht von den Ereignissen überraschen lassen zu müssen.

Wer sich gut auf 2017 vorbereitet hat und weiß was seine Seele wirklich benötigt hat richtig gute Chancen auf Wunscherfüllung.

Noch eine gute Nachricht ist, dass dieses Jahr kein Quadrat am Himmel zu sehen sein wird. Zusätzlich werden vom 08.01 - 06.02.2017 alle Planeten direktläufig sein. Das bedeutet geben Sie in dieser Zeit wieder Gas, jedoch bitte nicht im Straßenverkehr, denn das ist keine so gute Idee ab dem 28.01.mit MARS im WIDDER.

Ich persönlich glaube, es wird trotz seinen Herausforderungen ein gutes Jahr, denn wir haben in den letzten schweren Jahren viel dazu gelernt.

Das wird für uns alle ungewohnt sein, so mitten im Winter, plötzlich so viel Energie da am 28.01. auch noch gleichzeitig NEU-MOND im WASSERMANN stattfindet. Also nutzen Sie die Zeit bis dahin mit vier Planeten und MONDKNOTEN im Tierkreiszeichen in den FISCHEN.

Nehmen Sie viel Flüssigkeit in Form von Wasser zu sich. Belasten Sie Ihren Organismus nicht unnötig mit schweren sondern mit leicht verdaulichem. Ne Curry Wurst mit Pommes oder eine Bratwurst wären in dieser Zeit nicht empfehlenswert.

Essen Sie regional und leicht verdaulich und nicht so spät am Abend womit Sie die Arbeit der Leber Nachts so wie so behindern würden. Erkennen wir, dass wir uns damit nur selber schaden würden. Der Genuss liegt jetzt im bewussten Verzicht, selbst bei MOND im STIER.

Christian :)

 

 


 

10. Januar 2017 DI  SONNE / URANUS QUADRAT...

die erste größere Herausforderung im neunen Jahr 2017. Aufbauend auf das Thema vom Freitag/Samstag unter SONNE / PLUTO wie beschrieben. Themen wie ein Neubeginn, Macht / Ohnmacht / Kontrolle / Trauer / Schuldgefühle / Aggressionen / Hass / Neid / Eifersucht stehen auf der Tagesordnung.

Das Verhalten unter diesem Aspekt kann sehr eigenwillig und unklug sein, weil man einfach nichts an sich ran lassen will und sich verhält wie die berühmte Teflonpfanne an der nichts anhaften kann. Sollte dies der Fall sein, wird sich die Energie eines Tages gegen einen selbst richten wenn man nicht im gemeinschaftlichen Sinne handelt.

Die heute gesetzten Ursachen werden sich spätestens Mitte April 2017 unter SONNE/URANUS KONJUNKTION auswirken, wenn man sich dann von anderen oder selber angelegten Fesseln befreien wird. Vielleicht ist es auch so, das man sich Ihrer Anwesenheit entledigen will und wird, weil im gemeinschaftlichen Sinne nicht tragbar.

Am 12.04.2016 stand URANUS schon mal auf 20 Grad 37 wie heute auch. Damals wanderte die Sonne nur 2,5 Tage zuvor über URANUS. Das Thema vom April ist somit noch nicht abgeschlossen. Schauen Sie sich ihre Themen vom letzten April nochmal genau an.

16.07.2016 SONNE / URANUS QUADRAT

15.10.2016 SONNE / URANUS OPPOSITION. Auch diese beiden Daten haben etwas mit dem Thema aus dem April 2016 zu tun.

Zusätzlich wirkt am 30.04.2017 SATURN / CHIRON QUADRAT. Das geht es um Grenzen und Schmerz/Heilung. Da könnten Sie Ihre Grenzen oder die des oder der anderen erkennen was erstmal schmerzhaft, jedoch nach Vollzug heilsam sein wird.

Sie könnten Ihren Wohnort verlegen oder Ihren Arbeitsplatz wechseln. Eigenständig werden oder sich endlich selbstständig machen. Ein partnerschaftliches Verhältnis lösen. Es heißt der letzten Jahre ja nicht umsonst, dass alles was nicht auf Liebe/Herzebene aufgebaut ist wird sich trennen müssen.

Was genau passieren wird ist unter Uranus wirklich nicht deut- und vorhersehbar. Was sicher sein wird, ist, es kommt zu plötzlichen Handlungen. Da dieser Jahr unter MOND im WASSERMANN eingeläutet worden ist, stehen jede menge in nach hinein positive Veränderungen und das auf allen Ebenen auf dem kosmischen Plan.

Immer dann wenn Quadrate mit URANUS auf dem Plan stehen, muss ins Leben eingegriffen werden, damit wir nicht einschlafen und es uns all zu bequem machen. Die Welt wie wir alle schon mitbekommen haben sollten, ist im Wandel und darauf macht uns URANUS aufmerksam.

Die Welt wird sich nicht unseren egoistischen Bedürfnissen anpassen, sondern wir müssen uns den Bedürfnissen unseres Heimatplaneten anpassen. Wir werden nicht darum herum kommen, dafür wird URANUS der kommenden Jahren mit tatkräftiger Unterstützung von PLUTO im WASSERMANN ab 2024 und NEPTUN im WIDDER ab 2026 sorgen.

Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste. Es sind diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann. Charles Darwin

Christian :)

 

 


 

08. Januar 2017 SO  MERKUR direktläufig....

 

seit heute Vormittag um 10:43 Uhr ist der Planet MERKUR wieder direktläufig. Haben Sie es auch irgendwie bemerkt? Solche Übergänge sind etwas stressig.

Da MERKUR für alle Arten von Kommunikation und Kommunikationsmittel steht sollte es uns heute nicht wundern warum so manches diesbezüglich einfach nicht auf Anhieb gelingen mag.

Da ich den kosmischen Energien gerne auf die Spuren gehe, habe ich genau in dieser Zeit an meiner HP gearbeitet und siehe da, ich kann meine überarbeitete Seite nicht publizieren. Erst nach mehreren Versuchen hat es dann endlich geklappt.

Meine Empfehlung an Sie heute wäre speichern Sie alles immer wieder zwischen durch ab, bevor wertvolle Arbeit verloren ist.

Am 19.12.2016 um genau 11:54 Uhr wurde MERKUR auf 15°08 im Tierkreiszeichen STEINBOCK rückläufig. Genau auf 1,23° vor Kleinplanet PLUTO.

Jetzt ist er auf genau 28°51 im Tierkreiszeichen SCHÜTZE wieder direktläufig geworden. Da befand sich der Götterbote HERMES (MERKUR) wie er in der griechischen Mythologie genannt wird am Freitag den 02.12.2016 schon einmal.

 Er war da noch so schnell unterwegs, dass er noch am gleichen Abend um 22:17 Uhr in den STEINBOCK wechselte. So wurde seine Energie richtig abgebremst. Zur Erinnerung, Nico Roßberg verkündete genau an jenem Tag das Ende seiner Formel 1 Karriere.

Wer möchte schreibt mich einfach an und fordert per Mail meine 2. Dezember Analyse MERKUR EINGRESS STEINBOCK zum Nachlesen gerne zu. Jetzt geht es darum womit Sie damals gedanklich beschäftigt waren. Diese Gedankenenergie liegt noch nicht hinter uns. Erst wenn am 27.01.2017 MERKUR wieder die Position von 15°08 vom 19.12.2016 ein genommen hat kann es weitergehen.

Es steht zuvor noch ein intensives und entscheidendes Gespräch unter MERKUR / PLUTO Konjunktion an dem Wochenende 28./29.01.2017 aus, dass im Dezember nicht zustande kam.

Da an diesem Wochenende interessanter weise zwei bedeutende Ereignisse wie NEU-MOND im WASSERMANN und MARS Eintritt in das kämpferische, laute und impulsive Zeichen WIDDER eintritt, wird dieses notwendige und klärende Gespräch für alle Beteiligten überraschendes zu Tage bringen, denn Pluto im STEINBOCK hat die Angewohnheit alles, was im Verborgenen liegt nach oben zu holen.

Da wird sicherlich Tacheles gesprochen, deutliche und auch harte Worte mit denen man die Klarheit schaffen wird um Nägel mit Köpfen zu machen, den die Zeit für neue ungewöhnliche Wege könnte nicht besser sein und dies ist nur möglich, wenn wir unter die Vergangenheit einen sauberen Schlussstrich ziehen.

Das kann MARS im WIDDER wie kein zweiter um etwas wirklich Neues und diesmal ganz anders entstehen lassen zu können.

Ein für uns alle, bei dem einen mehr und dem anderen weniger je nach individueller Position im eigenen Horoskop ein durch und durch klärendes und reinigendes Wochenende sei es spirituell, emotional, finanziell, sexuell steht uns da ins Haus.

Da ist scheinbar etwas gefühlsmäßig noch nicht verarbeitet und besprochen, da mit Pluto immer existenzielles auf der Tagesordnung steht.

Nehmen Sie sich heute a bisserl Zeit für einen lohnenden Blick zurück in diese Zeit.

"Die größte Deutlichkeit war mir immer die größte Schönheit."

Lessing

Christian :)

 

 


 

11. Januar 2017 MI  MARS / PLUTO SEXTIL....

 

aufbauend auf den Neu-Mond im Steinbock, der dieses Mal vor dem JAHRESWECHSEL stattfand. Was bedeutet, dass wir für 2017 eine richtig gute Basis haben unsere Vorsätze der letzten Jahre wirklich umsetzen zu können. 2017 steht für mich unter dem Stern, das Jahr der Intuition und Selbsterkenntnis.

MARS in den FISCHEN stand am 29.12.2016 eben an NEU-MOND im SEXTIL dazu. Ein SEXTIL ist ein schöner und entspannter 60° Winkelgrad, der für günstige Gelegenheiten oder auch Ideen steht. Dies bedeutet, dass man richtig Energie und Unterstützung seine Ziele/MARS von denen man träumt /FISCHE in die Tat umzusetzen.

Ein Traum bleibt eben immer ein Traum, wenn wir nicht tätig werden. Dies ist diesmal anders. Der NEU-MOND im STEINBOCK stand im TRIGON (Harmonisch, entspannt, kreativ und ausdehnend) zum Schicksalspunkt (Aufsteigender MONDKNOTEN) im Tierkreiszeichen JUNGFRAU.

Der Anzeigt in welche Richtung das Leben zu steuern ist. JUNGFRAU...uuuhhh....*lach* höre ich öfter mal, wenn ich sage wo meine SONNE bei der Geburt stand. So schlimm ist es auch wieder nicht, es kommt halt auch immer darauf an wie erlöst man seine Geburtssonne zu leben vermag.

Ich gebe es gerne zu, es ist in der Tat nicht immer einfach auch mit mir selbst. Arbeit ist eben bei einem JUNGFRAU Geborenen das Salz in der Suppe. Es ist eben eine echte Herausforderung, auch für mich zu allererst meine Finger in all meine eigenen Wunden zu stecken bevor ich auf die der anderen hinweise.

Darum beschäftige ich mich so gerne mit den Lehren von Jiddu Krishnamurti und Eckhart Tolle. JUNGFRAU steht für Ordnung und Kontrolle. Das griechische Wort für Ordnung heißt interessanterweise "K O S M O S". Oh, dachte damals als ich anfing mich mit kosmischen Zusammenhänge mit meinem Leben zu beschäftigen.

Seitdem bin ich der Meinung, dass das Zeichen JUNGFRAU einen Jedi-Ritter im Tierkreis darstellt. Gedankenkontrolle /JUNGFRAU und Intuition/FISCHE. Man trägt ja immer auch die Energie des gegenüber liegende Zeichen in sich. "Luke vertraue der Macht". Damit meinte Obi-Wan "Ben" Kenobi nichts anders als "Kontrolliere deine Gedanken und folge deiner Intuition"

Nichts anders zeigt das Zeichen Jungfrau an. Es geht hierbei darum Krisensituationen mit einem Gottvertrauen zu begegnen. Dem Leben dienend eine Ordnung zu schaffen in der auch Platz ist für das spontane Chaos ist. Keine einfach, jedoch göttliche Aufgabe die auf erlöster Ebene Erfüllung schafft.

Ordnung ins Chaos bringen!

Hinter der heutigen MARS/PLUTO Verbindung verbirgt sich eine ungeheure Energie, Mut und Willenskraft. Mars stachelt so zu sagen PLUTO im STEINBOCK energisch an nun endlich Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Dies ist ja seit dem 23.01.2008 seit PLUTO nach 248 Jahren in das Zeichen STEINBOCK eintrat unser aller Thema.

Selbsterkenntnis, Eigenverantwortung. Wie hat der 14. Dalei Lama (Ozeangleicher Lehrer) mal gesagt, "So lange du die Schuld bei andern suchst wirst du leiden. Also ist es jetzt an der Zeit das eigene Leid zu erkennen, tief darin einzutauchen und es somit endgültig aufzulösen.

Was Sie in den letzten Jahre auch immer für ehrbare Vorsätze hatten, 2017 trägt alles in sich um das jahrelange Leid in Ihrem Leben zu beenden, in dem Sie anfangen Ihr selbst herbei geführtes Chaos zu beseitigen. Ich habe vor vielen vielen Jahren also ich selbst noch im absoluten Chaos lebte, mal ein Gedicht von Douglas Malloch gelesen was hier gerne zum Besten geben möchte.

Nun endlich weiß ich was mir fehlt,

was mich bedrückt und was mich quält.

Ich bin nicht faul ich bin nicht krank

und fand doch nie des Lebens Rank.

Ich schaffe so wie er und du

und finde dennoch niemals Ruh.

Wohin ich blick mit Angst und bangen

sind Dinge, die ich angefangen,

und immer wieder denk ich dran:

Mir fehlt ein Plan!

Mir fehlt ein Plan!"

Nun weiß ich endlich,

was mir fehlt,

was mich bedrückt und was mich quält.

Ich mache dies und mache das,

doch ohne Ziel und ohne Maß.

Wie manches wäre schon getan,

hätt ich endlich nur einen Plan!

 

Vielleicht hilft es Ihnen auch ein wenig auf die Sprünge, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, hin zu setzen und über alles was in Ihrem Leben schief läuft nach zu denken.

Dies ist jetzt auch der kosmische Auftrag bis 28.01.2017. Dann kann mit NEUMOND im WASSERMANN und MARS im WIDDER aber so was von die Post abgehen.

Den ersten Schritt haben Sie damit in Richtung Freiheit getan. Tune Sie es, Sie müssen nicht gleich den ganzen Weg sehen. In jeden Schritt den Sie gehen ergibt sich automatisch der nächste Schritt. Voraus gesetzt sie haben einen Plan gemacht. Das ist nicht so kompliziert.

Setzen Sie sich einfach mit Papier und einen Stift hin und schreiben einfach mal auf woran es in Ihrem Leben mangelt/SATURN. Das nennt man schon kreativ sein. Wenn Sie das alleine hin bekommen, was völlig Ok ist, suchen Sie sich tatkräftige Unterstützung aus Ihrem Umfeld.

Ich habe Zeit meines Lebens einen Menschen gesucht, der so ist wie ich es jetzt geworden bin. Da ich diesen real nie gefunden habe, musste ich selbst zu diesem Menschen werden. Rückblickend alles andere als einfach, jedoch hat es unterm Strich auch viel Spaß gemacht.

Das Schöne daran ist, es hört nie auf. So etwas nennt man ja auch Lebensaufgabe. Keiner sagt, dass es leicht sein wird. Interessanterweise stand SATURN im QUADRAT zu CHIRON.

Also, die Richtung ist klar, da ins Schwitzen kommen wo es weh tut. Jetzt ist Herz gefragt, damit es ein gutes Ende nimmt.

"Gewinnen fängt an mit Beginnen!

 

Christian :)

 

 


 

12.01.2017 DO  VOLL - MOND im KREBS um 12:33:58 Uhr MEZ....

 

eine große emotionale Herausforderung an uns alle. Vollmonde wirken auf uns magisch oder hypnotisch manchem ist dieser sogar unheimlich. Da ist der Mond auf dem Gipfel des Mondzyklus.

Vollmonde sind immer Bewusstseinsphasen, wie dieser Vollmond ins besondere, denn das Tierkreiszeichen KREBS steht für wie kein anderes Zeichen für das Unbewusste. Was ist uns seit dem letzten NEU-MOND im STEINBOCK am 29.12.2016 alles bewusstgeworden?

Der Vollmond bereitet so zu sagen den kommenden Neumond am 28. Januar im WASSERMANN vor auf den wir uns schon mal freuen.

Zusätzlich haben wir in der Nacht vom 10. auf den 11. Januar eine Halbschatten Mondfinsternis, die natürlich in diesen VOLL-MOND integriert ist. Finsternisse haben immer eine plutonische Färbung. Starke Transformationskräfte, die da am Werk sind.

KREBS ist meines Erachtens das stärkste der Wasserzeichen, wenn nicht sogar das Stärkste im gesamten Tierkreis. Das mögen andere Fachkundigere als ich gerne anders sehen. Warum ich das so sehe ist, es heißt zwar bemannte Raumfahrt, jedoch immer noch Mutter Erde. Der Krebs und sein Herrscher MOND sind der Natur zu geordnet.

 

Der MOND steht in seinem Zeichen und pflegt heute viele unterschiedliche und sehr interessante Verbindungen:

Zur SONNE in OPPOSITION = Gegensätzlich, Polare Konfrontation.

Zu PLUTO in OPPOSITION jedoch nur noch ganz fein.

Zu URANUS / JUPITER OPPOSITION im QUADRAT = disharmonisch, Spannung, ambitioniert und zielgerichtet wenn erlöst.

Zur CHIRON MARS KONJUKTION im TRIGON = Harmonisch, kreativ, unterstützend und ausdehnend.

Zur LILITH im TRIGON

Zusätzlich finden an diesem Tag auch noch andere kosmische Ereignisse statt:

 

MERKUR wieder Eintritt in den STEINBOCK im TRIGON zum aufsteigenden MONDKNOTEN / Schicksalspunkt

VENUS / NEPTUN in den FISCHEN in KONJUNKTION = Kräfte verbindend, stark handelnd.

JUPITER / SONNE QUADRAT = Konflikte, Herausfordernd, Reibung.

Sie sehen also es steht in den nächsten 14 Tagen dieses Jahr richtig was an.

Als aller erst, geht es bei einem VOLLMOND immer um eine gegensätzlich Stellung. MOND und SONNE stehen sich also genau gegenüber und  die beiden großen Himmelslichter wie sie auch genannt werden mit der Energie des anderen konfrontiert.

Es geht im wesentlichen darum eine Balance zwischen beiden Prinzipien zu erreichen. Aus einer OPPOSITION eine KONJUNKTION herzustellen. Miteinander zu verschmelzen, dass ja in 14 Tagen der NEU-MOND anzeigt. Die SONNE, die für die Welt am Tage zuständig und der MOND für die,  die der Nacht. Beide Welten haben Ihre Bedürfnisse.

Die STEINBOCK SONNE, die sich nie zufrieden gibt und immer das Gefühl hat was tun zu müssen. Das oberste Gebot ist Vernunft, dabei werden die emotionalen und seelischen, Anteile vernachlässigt und verkümmern. Der KREBS-MOND hingegen, der für eine sehr empfindsame, tiefe und intensive Gefühlswelt steht.

Ganz vereinfacht kann man sagen, dass , dies eine klassische Begegnung von SONNE =Vater - Pflicht - Verantwortung - Materielle Struktur - Sicherheit und MOND = Mutter / Familie - Kinder - Küche - Nahrung - Geborgenheit - seelisches Wohlbefinden ist.

Bei VOLLMOND werden also alle lunaren, sprich emotionalen Bedürfnisse total beleuchtet. Damit wir auch wirklich hinsehen, hin fühlen. Was sagt denn tatsächlich der Bauch zu all dem in meinem Leben seit den letzten VOLLMONDEN im KREBS vom 19.01.2011, 09.01.2012, 28.12.2012, 6.01.2014, 05.01 2015 und am 25.12.2015.

2016 selbst hatte gar keinen VOLLMOND im KREBS.

In der Zeit wurde nur noch SONNE/funktioniert und scheinbar alle seelischen Belange sind glatt unter den Tisch gefallen, diese melden sich jetzt vehement zu Wort. Das sieht man an den kosmischen Nebenschauplätzen wie weiter oben beschrieben.

Nehmen Sie sich die Zeit, dafür ist sie jetzt gekommen, sich hin zu setzen um eine letztmalige Rückschau zu halten bevor es mit dem kommen NEU-MOND im WASSERMANN und MARS EINTRITT in sein Zeichen WIDDER am 29.01.2017 richtig in Richtung Zukunft los gehen kann. Dann heißt es bitte gut anschnallen.

Ist das was war, wirklich das was ich brauche für mein seelischen Wohl und Gleichgewicht. In den kommenden 14 Tagen schauen wir nochmals zurück in diese Zeit.

Im heutigen Fall da der MOND sich also auch noch in seinem Zeichen aufhält, geht es genau um jene beschrieben emotionalen Bedürfnisse um die wir uns selbst zu kümmern haben, denn wie wir gemerkt haben sind wir seelisch verkümmert, weil der Wunsch nach Erfüllung von Außen über einen Partner nicht erfüllt wurde.

Was auch nur so richtig ist. Das EGO muss dies verständlicherweise natürlich verneinen. Jetzt geht es darum zu erkennen, dass der Partner nicht mehr dafür missbraucht werden darf, einem das zu geben hat was man in der Kindheit so sehr vermisste. Dafür ist dieser nicht zuständig. Die Aufgabe diesbezüglich obliegt nur uns ganz alleine.

 

Dies ist die Basis für eine Partnerschaft auf Augenhöhe.

Die astrologischen Sternen Positionen sagen aus, dass wir uns da noch etwas dagegen sträuben. Zu gerne suchen wir für alles im Leben einen schuldigen im Außen. Zu Selbstgerecht/SONNE/JUPITER ist die Sichtweise noch.

Die klärenden und erlösenden Gespräche MERKUR/STEINBOCK werden stattfinden, dadurch kann das Thema Liebe/Partnerschaft auf eine nächste höhere Ebene gebracht werden oder um einen ganz neuen Weg eingeschlagen zu können, was jedoch nur möglich ist wenn das Herz frei von Hass, Neid, Eifersucht, Selbstsucht, Zynismus und Sarkasmus SONNE/MOND/PLUTO ist. Sonst nimmt man das alles auf die nächste Runde mit.

 

Als ich aus der Zelle durch die Tür in Richtung Freiheit ging, wusste ich, dass ich meine Verbitterung und meinen Hass zurücklassen musste, oder ich würde mein Leben lang gefangen bleiben.

Nelson Mandela 18.07.1918 - 05.12.2013

 Nennen wir es ruhig eine spirituelle Ebene. Eine Ebene der Selbstlosigkeit, die mitten ins verlorene Paradies NEPTUN/VENUS führt. Da darf jeder so sein wie er das möchte, denn die Veränderung die täglich nötig sind um menschlich wachsen zu können werden zu einem inneren Bedürfnis und benötigt im Außen keinerlei Aufforderung mehr.

Das Annehmen und akzeptieren der eigenen Unzulänglichkeiten, ist in einer Welt in der Perfektion angestrebt wird nicht gewollt. Was wir alleine schon daran erkennen, wie schnell wir die Keule der Kritik auspacken. Wohl gemerkt meist nur beim anderen, weil wir Zeit unseres Leben im Feuer der Kritik der Anderen wie Eltern, Gesellschaft, Partner standen.

 

Was haben wir da alle für eine oberflächliche, selbstsüchtige, glatte perfekte Welt nach Außen hin geschaffen. Smartphones mit einer organischen Oberfläche, die nicht verletzt werden kann. Wir schützen uns immer mehr davor uns verletzen zu werden.

Lernen wir wieder mehr, sich bei uns selbst behutsam auf Rücksicht auf die eigenen Bedürfnisse durch zu setzen was sich heilsam auf  das eigene Leben auswirken wird. Das Zauberwort für Heilung = Vergeben. ...und vergib uns unsere Schuld und auch wir vergeben unseren Schuldigern und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen/Übel.....wir alle kennen das.

Jetzt geht es darum, sich wieder auf Gefühle einlassen zu wollen. Seinen emotionalen Bedürfnissen wieder Raum zu geben. Die Jahrelang gelebt Kontrolle auf Herzebene wieder auf zu geben und neues Vertrauen ins Leben ein ziehen zu lassen.

Es ist ein wahrer Gefühls und Liebes VOLLMOND. Was wir jetzt tun sollten ist, genau darauf zu achten welche emotionalen Bedürfnisse in uns allen wohnen und sich darum zu kümmern. Das zu tun was für Körper, Geist und Seele gesund ist. Jeder hat einen NEPTUN im Horoskop stehen und da wo NEPTUN in Haus und Zeichen platziert ist, geht es immer um selbstlose Liebe VENUS/NEPTUN.

Partnerschaft wäre dann doch, all diese Dinge  jeder für sich und doch gemeinsam zu tun.

Christian :)

 

 


 

19. Januar 2017 DO  MARS / SATURN QUADRAT....

 

dieser Donnerstag hat ab den frühen Morgenstunden die Tendenz sich anders zu entwickeln als gewünscht, gedacht oder geplant. Da scheint Ärger vorprogrammiert, was kein "Muss" ist. Es kommt immer darauf an ob,  Sie mit sich und Ihrer Umwelt im Reinen leben.

Ist dies nicht der Fall sollten Sie sich heute etwas Zeit für sich nehmen um in die Zeit um den 24. / 25. August zurückschauen, was Sie in dieser Zeit wesentlich beschäftigt hat. Ist aus dieser und auch voran gegangener Zeit noch Gesprächs - und Klärungsbedarf?

Ärger mit Eltern, Vorgesetzten, Autoritäten, Staat, Ämter, Behörden, Vermieter und auch Nachbarn ist möglich. Alle unerledigten Dinge im Leben binden Lebensenergie. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen uns sich dessen zu stellen ob wir wollen oder nicht.

Was Sie heute nicht tun sollten ist, sich nicht provozieren lassen und im Gegensatz niemanden mit dem eigenen Verhalten zu heraus zu fordern. Passen Sie mit Metall und scharfen Gegenständen auf. Auch im Straßenverkehr ist erhöhte Aufmerksamkeit gefordert.

Denn hinter MARS / SATURN QUADRAT verbergen sich starke und leider destruktive Ichkräfte, die an solchen Tagen Ihren Ausdruck suchen. Es konnte gut sein, dass Ihr Verkehrsmittel mit dem Sie unterwegs sind ,einen Strich durch die Rechnung macht. Bei den Minusgraden wäre das auch kein Wunder.

Mir selbst ist das gestern passiert, dass ich nicht mehr aus dem Auto steigen konnte, da alle Türen während der Fahrt zugefroren. Ein aufmerksamer Passant hat mir dann von Außen geholfen mich zu befreien. Ein seltsames Gefühl, da bewahrt man am besten die Ruhe und vertraut darauf, dass einem geholfen wird.

Klar hätte ich auch die Pannenhilfe zu Hilfe holen können, da ich jedoch auf einem öffentlichen Parkplatz mit Publikumsverkehr stand, sah ich davon ab. Meinem Retter hat diese gute Tat sichtlich gefallen und mir hat es geholfen.

Da heute diese Energie auf dem Höhepunkt ist und gleichzeitig die SONNE in das Tierkreiszeichen WASSERMANN eintritt, ist mit Überraschungen auch unangenehmer Art verstärkt zu rechnen.

Was Sie heute tun können ist, sich auf diesen Tag mental gut vorbereiten. Gehen Sie entspannt in diesen Tag. Beharren Sie nicht auf Ihre Vorfahrtsrechte im Straßenverkehr. Wärmen Sie sich vor dem Sport gut auf. Ein guter Tag hart zu arbeiten. Also sollten Sie sich richtig was vornehmen.

Wie wäre es denn mal damit selbst der rettende Engel für andere zu sein. Ein gute Tat für andere zu vollbringen bringt die Menschen wieder ein Stückchen mehr zusammen, denn es ist wieder kälter in diesem Lande geworden. Sitzen Sie nicht einfach nur in Ihrem warmen Verkehrsmittel, sondern schauen Sie sich um.

Es wird heute genügend Situationen geben wo Sie gefordert und gebraucht sind und wenn es die Mutter mit dem Kinderwagen ist, der Sie in den Bus helfen und Sie das das wunderbare und warme Gefühl ums Herz spüren, dass geben eben doch Seeliger ist als nehmen.

Entscheiden Sie selbst wie Ihr Tag sein wird, denn alles geschieht immer nur nach unserem Glauben.

Christian :)

 

 


 

19. Januar 2017 DO  SONNE INGRESS WASSERMANN...

 

heute Abend um 22:23 Uhr ist es soweit. Die SONNE tritt ins Zeichen WASSERMANN ein. Irgendwie hatte man doch der letzten Tage das Gefühl als wenn sich gar nichts mehr im Leben bewegt. Das kann ich Ihnen sagen wird nun anders. Dieses Jahr zieht alles darauf aus es anders zu machen.

Haben Sie seit dem 29.12.2016 Ihre Komfortzone schon verlassen? Was ist mit Ihren Vorsätzen? Wie lange wollen Sie noch die Verantwortung für Ihr Leben den 4 Jahreszeiten, Ihrem Chef, Mitarbeiter, Kollegen, Ihren Job, Ihrem Wohnort, Vermieter, Nachbarn, dem Geld, dem Staat, den Politikern, den Eltern, dem Partner überlassen?

Wenn Sie das immer noch zu tun pflegen müssen Sie sich speziell heute nicht wundern. Siehe heutiges MARS / SATURN QUADRAT, ein wirklich harter, frustrierender und auch herausfordernder Aspekt. Es gibt echt wohlwollendere Quadrate. Die Unzufriedenheit mit sich selbst wird in der Regel auf andere projiziert. Brauchen wir immer wieder zuerst die Erfahrung bevor wir im Leben etwas umstellen, verändern, modifizieren? 

Es müsste sich doch eigentlich schon längst herumgesprochen haben und dementsprechend erkannt worden, dass alles aber auch wirklich alles was wir gedanklich gegen andere richten sich immer gegen uns selbst richten muss und wird.

In der Bibel steht; Richtet nicht, auf, dass ihr nicht gerichtet werdet. (Matthäus 7,1) Also ich bin weiß Gott kein Bibel sicherer und treuer Mensch gewesen. Je älter ich doch werde stelle ich persönlich fest, dass was ich so aus Volksschulzeiten noch im Kopf habe, hat sich so bewahrheitet. Das geht sogar so weit, dass ich in den letzten Tagen immer wieder nach gedacht habe mir eine Bibel zu kaufen.

Das Zeichen WASSERMANN ist ein luftiges, also geistiges und auch menschenfreundliches. Wie freundlich sind wir eigentlich zu uns selbst und dementsprechend zu unseren Mitmenschen? Das heute ist nun der zweite starke Impuls. Wer es bis dahin noch immer nicht vermochte seinem Leben eine neue Richtung zu geben, der kann den heute den nächsten kosmischen Impuls nutzen dies zu tun.

Allzu viele Chancen mit kosmischen Rückenwind bleiben uns nicht mehr. Mit dem MERKUR, der sich seit seiner Direkt Läufigkeit seit dem 07.01. wie gelähmt im Zeitlupentempo durch den STEINBOCK zu schleichen scheint, prüft wirklich jedes kleinste gedankliche Steinchen auf dem Weg zur endgültigen Entscheidung.

Es muss alles einfach nur ganz genau passen. Muss es das wirklich? Nein, denn um was geht es denn? Es geht um bewussten Verzicht und zwar auf alle Verhaltensweisen, die uns nicht gut tun. Egal was auch immer ich im Leben verändern will, gehören, mehr Bewegung, mehr Wasser und mehr Schlaf in jeden Fall dazu, denn es geht in erster Linie immer nur darum sich selbst gut zu tun um sich treu bleiben zu können.

Um sich treu bleiben zu können, bedarf es einer kontinuierlichen Veränderung. Das Zeichen, das für Veränderungen steht, ist der WASSERMANN.

WASSERMANN, der Wasserträger, der Wasser in Form von geistiger Energie über die Menschheit gießt, um zu erkennen, dass alle Menschen Brüder sind. Es ist das Zeichen der Originalität und Individualität. Die Frage, die sich ab jetzt wieder verstärkt stellt ist, wie authentisch sind wir?

Vielen Menschen weltweit nutzen diese im positiven verrückte Zeit um für kurze Zeit aus seinem Leben/Alltag auszubrechen um in andere Rollen zu schlüpfen. Da kleiden sich Männer wie Frauen und umgekehrt, wie verrückt und doch in dieser Zeit normal.

Es kann jetzt also nicht verrückt genug zu gehen um anschließend alle wieder in unseren gesellschaftlichen vorgesehenen Rollen zurück zu kehren. Mehr wird nicht gestattet. Wer damit kein Ende findet wird mit einem Leben am Rande der Gesellschaft vorliebnehmen müssen und wird verspottet wie man das zurzeit wieder im australischen Busch im privaten Fernsehen live miterleben darf.

Nur der Gewinner, der sich saturnisch im wahrsten Sinne des Wortes durchbissen hat, erhält die gesellschaftliche Anerkennung für der kommenden 12 Monate. Wonach suchen diese Menschen da im Dschungel eigentlich? Sie suchen nach gesellschaftlicher Anerkennung. Nach dem vermeintlichen und vergänglichen Glück im Außen.

Wer es also bisher nicht alleine vermochte seinem Leben eines Lebens bejahende Richtung zu geben, sollte nach einer Gruppe von gleich gesinnten Ausschau halten und sich gegeben falls anschließen um gemeinsam im Team am Ziel an zu kommen. An Gelegenheiten dazu sollte es in unserer heutigen Zeit nicht mangeln.

Wenn es eine Zeit gibt neue Freunde und gleich gesinnten Menschen kennen zu lernen, dann doch dieses wenn die SONNE durch den WASSERMANN wandert. Diese Energie wird sich dann ab dem 07.02. verstärken, wenn MERKUR der SONNE in den WASSERMANN folgt.

So lange die MERKUR hinter der SONNE herzulaufen scheint denken wir nach bevor wir handeln. Erst wenn mit MERKUR noch im STEINBOCK alles also wirklich alles berücksichtigt ist und alle Zweifel ausgeräumt sind wird und kann gehandelt werden.

Beginnen Sie einfach wenn auch ganz langsam, denn die Energien verändern sich jetzt schon täglich und mit NEU-MOND im WASSER und gleichzeitigem MARS EINTRITT in sein eigenes Zeichen WIDDER am übernächsten Wochenende, sollte Sie mit am Start stehen.

Wie gesagt, es geht darum nicht wie sie beginnen, sondern, dass Sie beginnen und durchhalten. Genau dafür steht das SONNEN Jahr 2017.

Oh, wie schön ist Panama!

Christian :)

 

 


 

20.01.2017 FR  VENUS / PLUTO SEXTIL....

 

ein SEXTIL steht für günstige Gelegenheiten. Wenn Sie sich zurück erinnern hat ja mit dem Eintritt von VENUS am 12.11. letzten Jahres eine Werte und Vernunftsprüfung stattgefunden.

Was ist mir wirklich was Wert und wie vernünftig ist das eigentlich? Diese Prüfung ist mit VENUS in den FISCHEN quasi ins Reich der Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies abgetaucht.

Wir suchen seitdem dort nach der Erfüllung unserer Sehnsüchte. Das ist auch richtig so denn nur im Innern selbst können wir fündig werden. Im Konsum von was auch immer entfernen wir uns nur noch immer weiter von unserem wahren Selbst, was zu immer mehr seelischer Entfremdung führen wird.

Das Ergebnis wird eine Abfolge von weiteren Enttäuschungen und einem erneuten Stillen der emotionalen Bedürfnisse durch Konsum aller Art sein. Dessen Folgen werden kann sich jeder selber ausmalen. Wer also in 2017 und darüber hinaus völlig unglücklich werden will sollte so diesen Weg weiter folgen.

Die innere Leere ist der Index für Konsum im Außen.

Wenn ich nicht da wo ich jetzt bin mit dem was ich jetzt besitze nicht glücklich bin, kann ich es anderweitig nicht mehr werden. Wir alle glaube ich haben doch den Film " Und täglich grüßt das Murmeltier " gesehen oder zumindest mal von ihm gehört.

Dieser Film zeigt auf wunderbare Art wenn auch überspitzt worum es geht. Eine andere Möglichkeit VENUS in den FISCHEN einen Ausdruck zu verleihen wäre " meditieren".

Fang an morgens deinem ersten Gedanken zu lauschen. Frisch aus dem Schlaf erwacht, bist du deinem " Sein" ganz nah. In den ersten Sekunden nach dem Erwachen ist es eher möglich, aufblitzende Botschaften aus deinem tiefsten "Sein" zu erhaschen. Zwei drei Sekunden später ist die Verbindung schon unterbrochen. Dann bist du wieder in der Welt, in dieser Welt zurückgeworfen. OSHO Meditation. Die große Freiheit. S. 117 ARKANA Verlag.

Die ganze Kunst der Meditation ist die Kunst, dich zu erinnern, wer du bist. OSHO

Matthäus 7,13+14 Gehet ein durch die enge Pforte. Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der ins Verderben führt und viele sind es die da hineingehen, aber die Pforte ist eng und der Weg ist schmal, der zum Leben führt, und wenige sind es die Ihn finden.

Eigentlich sind wir alle auf der Suche nach dem was sich Leben nennt, was jedoch überhaupt nichts mit der Erfüllung unserer egoistischen eben ungestillten Bedürfnisse zu tun hat. So jedoch hat man es uns beigebracht und wird es uns in unserer kapitalistischen Gesellschaft vorgelebt. Was tun wir, wir gehorchen anstatt in uns selbst hinein zu horchen, zu hinterfragen.

Wie definiert man Selbstwert? Unter Selbstwert versteht die Psychologie der Wert den man von sich selbst hat. Was meine Erfahrung dies bezüglich an geht ist, hängt dieser Wert absolut von unserem Glauben ab. Damit meine ich nichts Religiöses. Interessanterweise ist am 23.12. 2014 der Hüter der Schwelle, der Belehrer und Belohner, der Prüfer oder der karmsche Polizist " S A T U R N " in Tierkreiszeichen SCHÜTZE gewandert und verweilt da bis zum 20. Dezember 2017

Planet SATURN = PRÜFER und Tierkreiszeichen SCHÜTZE = BEWUSSTSEIN/GLAUBE. Also sollten wir diese kosmische Chance noch bis Ende des Jahres nutzen um unsere Glaubensstrukturen gründlich zu prüfen, damit es am Ende des Jahres auch ein Happy End geben kann.

 

Nach dem Gesetz des Glaubens wird alles, was du von Herzen glaubst, in deinem Leben sichtbar. Deshalb prüfe, was du glaubst!

 

Planet VENUS in den FISCHEN ist über der 15 Grad Grenze und läuft im Abstand von nur noch 7 Grad hinter MARS der aktuell auf 24 Grad steht auf dem Weg in das Tierkreiszeichen WIDDER. Da VENUS ab dem 03. März in seine rückläufige Phase eintritt, wird sie MARS noch nicht berühren können.

VENUS kommt MARS am 06.02. auf 4°43 nahe. Von da an vergrößert sich die Distanz der beiden wieder bis auf max. 58°45 die beiden am 15. April eingenommen haben. VENUS steht an diesem Tag in einer Konjunktion zum SATURN / CHIRON QUADRAT. Was bedeutet, dass es da 4 Tage nach einem fulminanten VOLLMOND in der WAAGE noch um Heilung alter Wunden in noch ungelösten karmischen Verbindungen gehen wird.

Jetzt in ein paar Tagen genau am 25. Februar steht VENUS in den FISCHEN zum ersten Mal in KONJUNKTION zum SATURN / CHIRON Quadrat. Also achten Sie doch bitte verstärkt worum es für Sie an diesem Tag geht, dann wissen Sie womit Sie am 15.April 2017 wie oben beschrieben nochmals konfrontiert werden.

Was wir als willkommene kosmische Fügung sehen sollten. Der Zeitpunkt einer intensiven Begegnung von VENUS und MARS findet erst am 05. Oktober im Tierkreiszeichen JUNGFRAU und genau am VOLLMOND im WIDDER dieses Jahres statt, was seine Gründe hat, die ich zur gegebener Zeit hier bekannt machen werde um dem Thema jetzt nicht vor zu greifen.

Warum das so ist, hat mit den persönlichen Entwicklungsprozessen in 2017 jedes einzelnen von uns zu tun, in die man auch als Astrologe meiner persönlichen Meinung nicht einzugreifen hat.

Also eine sehr intensive und spannende Zeit die da vor uns liegt. Ich sehe 2017 ja als das große Jahr der Veränderungen und das auf allen Ebenen. Ein Jahr der intensiven Begegnungen und Verbindungen die eingegangen werden. Verlobungen und Traumhochzeiten eingeschlossen.

Auch wenn Kleinplanet PLUTO so wie er seit 2006 korrekt genannt werden muss, da dieser eben von der Internationale Astronomische Union aufgrund weiterer 7 entdeckten Planeten die größer sind als PLUTO selbst, dazu degradiert worden ist, ändert das jedoch nichts an seiner mythologischen Symbolik als Gott der Unterwelt.

Hinter PLUTO steckt nicht nur eine gewaltige Regenerationskraft und Transformationsenergie, sondern dahinter verbirgt sich so manches Schuldgefühl, Macht und Ohnmacht Thema, Trauer und auch verdrängter Trauer, die sich jedoch unter solch einem entspannten Winkel zwischen VENUS und PLUTO heute nicht destruktiv zeigen sollte.

PLUTONIER wie man stark plutonisch geprägte Menschen (mehrere Planeten im Skorpion oder im 8.Haus oder zu Pluto selbst) zu nennen pflegt, werden diesen heutigen Aspekt intensiver spüren können, wozu ich mich auch zähle, als alle anderen.

Unter VENUS / PLUTO gehen die Gefühle tief und sind stabil was der heute MOND im SKORPION unterstützt und intensiv verstärkt.

Man möchte heute niemanden verletzten, im Gegenteil da VENUS auch immer für den Ausgleich steht, erfreuen wir uns heute an allen mitmenschlichen Verbindungen und schenken wir jenen ein Lächeln, die schon lange keines mehr für andere übrighaben. 

Christian :)

 

 


 

 Die Glückskinder im Tierkreis vom

09. September 2016 - 10. Oktober 2017

sind jetzt alle

Waage Geborenen,

denn Jupiter bringt Freude, Fülle und kosmischen Rückenwind in

herausfordernden Zeiten!

Natürlich profitieren davon auch die Luftzeichen; Wassermann und Zwillinge und die Feuerzeichen Widder, Löwe, Schütze!

* * *    

 


 

Sie wollen den Sinn Ihres Lebens erkennen? 

Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung?

Sie wollen wissen warum das immer ausgerechnet Ihnen passiert?

Oder einfach über Ihre alltäglichen Lebens-Situationen mit mir sprechen.

Wenn Sie wissen wollen welche persönlichen Chancen das Jahr 2017 für Sie persönlich bringt, dann nutzen Sie mein Wissen, sowie

meine langjährige Lebenserfahrung als astrologischer Lebensberater auf ihrem Weg zur Selbsterkenntnis!

Nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf, ich stehe Ihnen kompetent und diskret zur Seite.

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

  

Alle Beratungen werden vertraulich/diskret behandelt, unterstehen der Schweigepflicht!

 


 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?